SPD Fraktion vor Ort – Interimskita

Einige werden sich noch an die Elternproteste zur Personalsituation in der Kita Märchenland „Haus 2“ erinnern (Die Märkische Allgemeine berichtete).

Dominic Lübke (Fraktionsvorsitzender) war beim Protest dabei und sprach mit den Eltern über ihre Sorgen und Anliegen.

Vordergründig ist den Eltern eine ausreichende Kommunikation der Verwaltung und ein Krisenkonzept für solche Personalnotsituationen wichtig.

Daneben wurden unzureichende Spielmaterialien und ein spärliches Außengelände bemängelt.

Lübke und Tim Kolbe (Vorsitzender des Sozialausschusses) machten sich ein Bild vor Ort:

„Wir freuen uns, dass sich die Personalsituation entspannt hat und die Kinder wieder in guter Betreuung sind. Am geforderten Krisenkonzept werden wir arbeiten. Spielmaterialien waren jedoch ausreichend vorhanden. Wir werden uns dafür einsetzen, dass das Außengelände einen Spielturm für die größeren Kinder und ein Sonnensegel erhält.“

Unser Dank gilt den Erzieherinnen und Erziehern, die tagtäglich für die Versorgung, Bildung und Erziehung unseres Nachwuchses alles geben.

Schulzendorf, aber gemeinsam.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert